Oper in Coronazeiten –
Rück- und Ausblick
30. November 2021
aus Berlin ab 19.30 Uhr
Hier und auf Facebook

Die OPER! AWARDS verzichten in diesem Jahr auf den Wettbewerb und die Preisverleihung. Der Bewertungszeitraum, die zurückliegende Saison 2020/21, war durch einen langen Lockdown noch einmal deutlich stärker von der Corona-Pandemie beeinträchtigt als die Spielzeit davor. Über sechs Monate gab es keine Vorstellungen vor Publikum, bestenfalls haben einige Opernhäuser ausgewählte Produktionen als Stream im Internet angeboten. Doch Streamings sind keine Bewertungsgrundlage z.B. für die Wahl der „Besten Sängerin“ oder des „Besten Sängers“. Die Jury der OPER! AWARDS hat sich die Spielzeit 2020/21 jedoch unter anderen Aspekten genau angesehen.

Die nächsten regulären OPER! AWARDS finden im Herbst 2022 statt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden